Engagement als Business Angel

Termine

Engagement als Business Angel

Sie sind in einer Phase – beruflich oder „nachberuflich“ - in der Sie sich die Frage nach einer künftigen wirtschaftlichen Betätigung stellen.

Die klassische Geldanlage ist Ihnen ggf. zu „langweilig“ und verspricht aktuell nicht gerade ein Zinsniveau, welches Sie zufrieden stellen kann.

Eine Betätigung allein als Unternehmensberater, bei der Sie Ihre umfangreichen beruflichen Erfahrungen an Kunden, andere Unternehmer weiter geben können, lockt Sie ebenso wenig.

Was könnte eine für Sie interessante Antwort sein?

Nun, es gibt eine Kombination aus kalkulierbarem finanziellen Risiko und einer unternehmerischen Betätigung in „eigener Sache“:

Der Business Angel.

Bitte prüfen Sie einmal, ob Sie sich nicht als Business Angel engagieren können.

Business Angels werden mehr denn je von den jungen Unternehmern benötigt. Die Stellung von privatem Beteiligungskapital ist immer häufiger die einzige mögliche Möglichkeit, jungen, innovativen Ideen den Weg zu den Absatzmärkten zu ebnen. Getreu dem Motto, dass „aller Anfang schwer“ sei, ist es wichtig, den gründungswilligen Jungunternehmern im Wege einer abgestimmten Zusammenarbeit den Start in die Selbstständigkeit zu ebnen.

Als Business Angel beteiligen Sie sich in einer „überschaubaren“ Größenordnung als Minderheitsgesellschafter an einem neu zu gründenden Unternehmen – vielfach einer GmbH. Sie bieten zudem den Gründern im Rahmen eines mittelfristigen Coaching Ihre Erfahrungen als langjährig erfahrener Manager oder Unternehmer an. Diese Unterstützung – einschließlich der Nutzung Ihrer vielfältigen Kontakte zu Meinungsbildnern der in Frage kommenden Branche – ist bei den jungen Entrepreneuren sehr willkommen. Denn diese Gründer haben bereits umfangreich geforscht, ihre Ideen weitgehend konkretisiert, häufig sogar patentieren lassen, aber Management-Erfahrungen sind naturgemäß noch nicht vorhanden.

Eine ideale Symbiose.

Als Business Angel, Sie wissen ja, der oder die mit den zwei Flügeln, können Sie Ihr jahrelang erworbenes Wissen erneut anwenden und haben durch die unternehmerische Beteiligung an dem oder den jungen Unternehmen eine zusätzliche Chance auf eine interessante Rendite.

Spätere Umwandlungen der Unternehmen in Aktiengesellschaften und dementsprechend auch Börsengänge sind keine Seltenheit in der Start-up-Szene. Dies gäbe wiederum eine interessante Perspektive für Sie.

Und reizt es Sie nicht, Ihr Wissen, Ihre Kontakte, Ihre Fähigkeiten ein weiteres Mal anzuwenden?

Hier finden Sie ausgewählte Artikel zum Thema:

Business Angels – wenn es sie nicht gäbe – man müsste sie erfinden.

Lassen Sie sich als Interessent bei IQ2b listen oder melden Sie sich direkt als Business Angel an.

Haben Sie Fragen? Lassen Sie uns direkt ins Gespräch kommen: frank.siegmund@IQ2b.net